Unternehmen

Die GSG Solar Berlin GmbH ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Gewerbesiedlungs-Gesellschaft (GSG Berlin). Die GSG Solar wurde mit dem Ziel gegründet, Dachflächen anzumieten und Solaranlagen zu betreiben.

Die GSG Berlin gehört mit stadtweit rund 1.000.000 m² zu den führenden Anbietern von Büro- und Gewerbeflächen in Berlin. Das Portfolio reicht von klassischen Gewerbehöfen mit Klinkerfassaden bis hin zu modernen Gewerbeparks. Die Flächen der GSG Berlin sind in der Nutzung variabel. Egal ob Büro, Produktion oder Lager. Hier finden kleine und mittelständische Unternehmen die passenden Räume von 20 bis 20.000 m², Wachstum inklusive.

Als moderner Immobilien-Dienstleister hat die GSG Berlin nicht nur die Vermietung ihrer Gewerbeflächen im Blick. Sie denkt einen Schritt weiter, bewirtschaftet ihren Immobilienbestand nachhaltig und bietet passende Dienstleistungen in Ergänzung zur Flächenanmietung an.

Die GSG ist seit mehr als 50 Jahren fest im Berliner Mittelstand verankert, versteht sich als zuverlässiger Partner des Gewerbes und als Botschafter Berlins, fördert Start-Up-Unternehmen (u.a. Hauptsponsor beim Businessplan-Wettbewerb Berlin- Brandenburg) und ist in verschiedenen Unternehmensnetzwerken der Stadt aktiv. Sie organisiert eigene Veranstaltungsformate und steht den Unternehmen beratend und vermittelnd zur Seite.

Das Management der GSG Solar Berlin GmbH:

Oliver Schlink

Oliver Schlink studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der TU Berlin und begann seine berufliche Laufbahn bei der KPMG. 2001 verließ er die KPMG, um die neu gegründete Deutsche Annington mit aufzubauen. Nach mehr als neun Jahren bei der Deutschen Annington, davon die meiste Zeit als Leiter Controlling und das letzte Jahre als Geschäftsführer für den Bereich Westfalen, wechselte Herr Schlink Ende 2010 als Geschäftsführer Finanzen (CFO) zur GSG nach Berlin. Herr Schlink ist verheiratet und hat drei Söhne. Oliver Schlink ist Mitglied im Board des Gesellschafters der GSG, der CPIPG – einem paneuropäischen Immobilienkonzern mit € 8 Mrd. Immobilienvermögen.

Sebastian Blecke

Sebastian Blecke studierte Bauingenieur- und Wirtschaftsingenieurwesen an der Beuth Hochschule in Berlin. Nach einigen Jahren im Bauwesen wechselte er 2005 in die Immobilienwirtschaft, zunächst als Asset Manager bei der Teesland iOG (heute Cromwell Property Group). 2006 wurde er Niederlassungsleiter des Berliner Büros von GPT Halverton und später Geschäftsführer / COO deren deutschen Portfolios. Ab 2008 baute er bei dem deutschlandweit operierenden Immobilienanbieter Sirius Facilities das Asset Management auf und war dort als Head of Asset Management und Prokurist für ein Portfolio von ca. 1,1 Mio. qm Gewerbefläche verantwortlich. Seit 2011 ist Sebastian Blecke operativer Geschäftsführer (COO) der GSG, Berlins größtem Gewerbeflächenanbieter, und verantwortet einen Immobilienbestand von ungefähr 1.000.000 qm bzw. über € 2 Mrd.

Wolfgang Falk

Wolfgang Falk verantwortet das Ressort technisches Gebäudemanagement. Als technischer Leiter und Mitglied der erweiterten Geschäftsführung der Muttergesellschaft Gewerbesiedlungs-Gesellschaft (GSG) sowie als Geschäftsführer weiterer zur GSG-Gruppe gehörenden Gesellschaften ist er in Personalunion seit ca. 10 Jahren für die GSG-Gruppe in Deutschland in unterschiedlichen Managementfunktionen tätig. Darüber hinaus ist er Projektleiter des Unternehmensprogramms Elektromobilität und in dieser Rolle auch für Nachhaltigkeitstrategien verantwortlich. Er ist verheiratet und mehrfacher Vater.

Fotos: © CHL PhotoDesign